Skitouring | © Toni Schwenter

Skitouren in Fieberbrunn

Skitouren haben ihren ganz eigenen Zauber. Abseits der Pisten, den Alltag in der verschneiten Landschaft ausblenden und seinen Weg gehen. In Fieberbrunn und im PillerseeTal kommen Anfänger bei leichten Geländetouren ebenso auf ihre Kosten wie geübte Skitourengeher auf herausfordernderen Touren. Alle, die sich alleine nicht ganz sicher sind, profitieren durch das Fachwissen von geschulten und geprüften Guides.

Lawinengefahr 

So schön Skitouren im freien Gelände auch sind, so ist bei diesen Skitouren Vorsicht geboten.
Lawinengefahr und Wetterbericht sollten deshalb immer vorher abgeklärt werden.
Bitte informieren Sie sich im Vorfeld über die aktuelle Lawinensituation und Wettervorhersagen.

Weitere Informationen zum Thema Skitouren, Skischulen, Empfehlungen für Pistengeher und Tipps für das richtige Verhalten in der Natur, erhalten Sie u.a. auch auf der Website des TVB PillerseeTal.

Tourengeher-LIFTkarte

Damit Ihnen der Aufstieg ein wenig erleichtert wird, bieten die Bergbahnen Fieberbrunn zwei Liftkarten speziell für Tourengeher an:

 

  • Tourengeherkarte klein: Seilbahnen F1 Streuböden + F2 Lärchfilzkogel € 23,00
  • Tourengeherkarte groß: Seilbahnen F1 Streuböden, F2 Lärchfilzkogel, E1+E2 Reckmoos Nord I+II + E3 Hochhörndl 4er € 26,00

Diese Karten sind jeweils 2 Stunden nach erster Durchquerung des Drehkreuzes gültig! 

 

Informationen zum Pistentourengehen bei den Bergbahnen Fieberbrunn finden Sie hier.

 

 

WELCHE AUSRÜSTUNG BENÖTIGT MAN?

Um eine Skitour in Fieberbrunn und dem PillerseeTal mit allen Zügen genießen zu können, ist die Auswahl der richtigen Ausrüstung besonders wichtig. Sicherheit und Funktionalität sollten dabei immer im Vordergrund stehen. Wenn Sie eine Skitour im freien Gelände planen, sollten Sie auch über die Gefahr von Lawinen Bescheid wissen. Tragen Sie daher jederzeit ein funktionierendes LSV-Gerät, eine Lawinenschaufel und -sonde sowie ein Erste-Hilfe-Set bei sich.

Check Liste Ausrüstung:

  • Funktionelle Tourenkleidung
  • Tourenski
  • Steigfelle
  • Teleskopskistöcke
  • Erste-Hilfe-Set
  • Biwacksack
  • eventuell Harscheisen
  • Skihelm für die Abfahrt
  • Skibrille, Sonnenbrille für Aufstieg
  • Rucksack mit Jause und ausreichend Flüssigkeit
  • Voll geladenes Handy mit eingespeicherten Notfallnummern
  • Karte, Höhenmesser, Kompass, evtl. GPS-Gerät
  • LVS-Gerät
  • Lawinenschaufel und -sonde
  • event. ABS-Lawinenairbag
Familienspaß im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn | © saalbach.com, Mirja Geh

Skischulen

Skifahren leicht gemacht!
Lawinenkommission Warnschild | © Bergbahnen Fieberbrunn

LO.LA

Lokaler Lawinenlagebericht