PRIDE OF KLEINKUNST-DAY

KLEINKUNST MACH MIT - HIER BEWERBEN! 

Kleinkünstler sind zum solidarischen Performance-Nachmittag am Sonntag, 27.9.2020 eingeladen. 

 

Unter dem Motto: Bahn wird Bühne, Berg wird Stimme bringen die Bergbahnen Fieberbrunn regionale Kleinkunst bergauf. Im Zuge des Pride-Sommer, der bei den Bergbahnen von den Themen Respekt, Toleranz, Weltoffenheit, Vielfalt und Solidarität geprägt ist, soll die angeschlagene Künstlerbranche ins Rampenlicht geführt werden. „Wir wollen zeigen, was es an Kleinkunst alles in der Region gibt und laden in enger Kooperation mit der Raiffeisenbank Kitzbühel - St. Johann, dem Tourismusverband PillerseeTal und der Streubödenalm zu einem bezahlten Performance-Nachmittag ein“, so Toni Niederwieser, GF der Bergbahnen Fieberbrunn.


Unter allen Bewerbern wählt eine Jury einen guten Mix von 20 Künstlern aus, die einen Nachmittag am Alleskönnerberg verbringen und dort spielen, tanzen, zaubern, rezitieren, jonglieren und vieles mehr ...


Alle Bewerber (auch die, die nicht am Nachmittag teilnehmen) werden in einer Liste angeführt und stehen diversen Auftraggebern für allfällige Buchungen zur Verfügung.


 

PROGRAMM AM SONNTAG 27.9. 2020

Das Programm wird mit den ausgewählten Teilnehmern vorab im Detail besprochen:

 

  • 11:45 --> Treffen an der Talstation der Bergbahnen Fieberbrunn
  • 12:00 --> Auffahrt Mittelstation 
  • 12:30 --> gemeinsames Mittagessen
  • 14:00 --> Start Bühnen-Show der Teilnehmer
  • 16:00 --> Ende der Show
  • 16:00-17:00 --> Walk Down/Show Down (eine Auswahl an Künstler spielt an bestimmten Stationen am Weg runter zur Talstation)

Die Veranstaltung wird nach den geltenden COVID-19 Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt. Wir bitten Sie, sich im Sinne des Eigen- und Fremdschutzes, an die Sicherheitsmaßnahmen vor Ort zu halten.

 

 

Hier bewerben!

Du beherrscht eine tolle Kleinkunst und bist schon vor Publikum aufgetreten? Dann melde dich jetzt zum PRIDE of KLEINKUNST-DAY an. Unsere Jury wird dir bis 18.9. Bescheid geben, ob du beim Kleinkunst-Day am Sonntag, 27.9.2020 dabei sein wirst und mit euch rechtzeitig Kontakt aufnehmen. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung um eine Woche nach hinten auf den 04.10.2020 verschoben.


Ja, ich möchte mich für den Pride of Kleinkunst-Day bewerben. *

Ja, ich erkläre mich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. *

Teilnehmen können nur korrekt angemeldete Kleinkünstler: Dazu zählen Musiker, Sänger, Kabarettisten, Jongleure, Komödianten, Chanson, Puppenspiel, Pantomime, Poetry Slam, Stegreifkomödie, Improvisationstheater, Erzählkunst, Jonglage, Zauberei, Showhypnose, Figurentheater, Schwarzes Theater, Straßentheater, Marionettentheater usw., soweit diese Solo oder in Kleinbesetzung ohne oder mit geringem bühnentechnischen  Aufwand an wechselnden Spielorten aufgeführt werden können.

Die aktiven Teilnehmer erhalten € 300,- Gage (inkl. MwSt).

Im Zuge der Veranstaltung werden Fotos und Videos produziert, die in weiterer Folge auf diversen Kanälen der Bergbahnen Fieberbrunn und dessen Kooperationspartner ausgespielt werden. Mit der Zustimmung der Teilnahmebedingungen erklären Sie sich zu dieser Verwendung bereit.

 


Ja, ich erkläre mich mit den Datenschutzhinweisen einverstanden. *

Durch Ankreuzen willigen Sie in die Verarbeitung der oben angeführten personenbezogenen Daten durch die Bergbahnen Fieberbrunn GmbH zum Zweck der Anmeldung & Teilnahme beim „Pride of Kleinkunst-Day“ auf Grundlage Ihrer Einwilligung bis auf Widerruf bzw. Widerspruch ein. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichteinwilligung hat lediglich zur Folge, dass eine Anmeldung bzw. in Folge die Teilnahme an der Veranstaltung nicht erfolgen kann. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit durch schriftliche Mitteilung an office@bbf.at zu widerrufen. Im Fall des Widerspruchs werden Ihre personenbezogenen Daten umgehend gelöscht.