Ringelzunge | © Bergbahnen Fieberbrunn

Tiere am Berg

Bitte beachten Sie, dass die Mitnahme von Hunden in den Seilbahnen mit € 5,- pro Hund verrechnet wird und Maulkorbpflicht in den Kabinen gilt! Die Hunde sind am Berg und v.a. im Familien- & Freizeitpark Timoks Wilde Welt an der Leine zu halten. Beachten Sie folgende 10 Verhaltensregeln für ein friedliches Miteinander zwischen Weidevieh, Mensch und Hunden auf unseren Almen:
 
  • 1. Kontakt zum Weidevieh vermeiden, Tiere nicht füttern, sicheren Abstand halten! 
  • 2. Ruhig verhalten, Weidevieh nicht erschrecken! 
  • 3. Mutterkühe beschützen ihre Kälber. Begegnung von Mutterkühen und Hunden vermeiden! 
  • 4. Hunde unter Kontrolle halten und an der kurzen Leine führen. Bei einem Angriff ableinen! 
  • 5. Wanderwege auf Almen und Weiden nicht verlassen!
  • 6. Wenn ein Weidevieh den Weg versperrt, mit möglichst großem Abstand umgehen! 
  • 7. Nähert sich das Weidevieh: Ruhig bleiben, nicht den Rücken zukehren, den Tieren ausweichen!
  • 8. Schon bei ersten Anzeichen von Unruhe unter den Tieren Weidefläche zügig verlassen! 
  • 9. Überstieg oder Tor am Weidezaun nutzen und wieder gut schließen. Weide zügig queren! 
  • 10. Begegnen Sie den hier arbeitenden Menschen, der Natur und den Tieren mit Respekt!