© Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

GEmeinsam sicher

Die Covid-19-Regelungen für die Wintersaison 2021/22 

Liebe Fieberbrunn-Gäste! 

Die Tage werden immer kürzer und der Winter ist nicht mehr weit entfernt. Wir freuen uns schon jetzt darauf, euch bald wieder auf den Pisten des Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn begrüßen zu dürfen. Wir bauen für einen sicheren Wintertourismus auf die Verordnungen der Österreichischen Bundesregierung, welche Maßnahmen zum Schutz aller Gäste und Mitarbeiter/-Innen vorsehen. Strenge Regeln gewährleisten eine sichere Gastfreundschaft.


 

 

LOCKDOWN: 22.11. - 12.12.2021

In ganz Österreich ist ab 22. November 2021 ein genereller Lockdown verordnet. Dieser wird voraussichtlich bis 12. Dezember dauern. Gastronomie, Beherbergungsbetriebe, Handel etc. sind bis zu diesem Tag geschlossen. Im Anschluss gilt der Lockdown weiterhin für ungeimpfte bzw. ungenesene Personen (analog zur seit 8. November gültigen 2G Regelung) - des Weiteren wird mit 1. Februar 2022 eine allgemeine Corona-Impfpflicht in Österreich eingeführt.

 

Der Liftbetrieb ist von den Regelungen des Lockdowns ausgenommen und gestaltet sich wie folgt:

Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

  • 04.12.2021 geplanter Saisonstart
  • ab 17.12.2021 Skibetrieb mit Skiverbindungen zwischen Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn
  • es gilt die 2G-Regelung und FFP2-Maskenpflicht in Gondeln --> Verhaltenskodex

 


AB 13.12.2021

Es gilt in ganz Österreich weitestgehend eine allgemeine 2G-Regelung! Grundsätzliche Information und Definition der 2G-Regelung:
  • Die 2G-Regelung erfüllt, wer geimpft oder genesen ist und dies entsprechend nachweisen kann (Grüner Pass etc.)
  • Impfzertifikate gelten grundsätzlich 270 Tage ab Datum der Vollimmunisierung, Genesungszertifikate bzw. behördliche Absonderungsbescheide 180 Tage. Die abgelaufene Infektion muss molekularbiologisch nachgewiesen worden sein.
  • Übergangslösung für Teilgeimpfte: Bei Personen, die erst eine Teilimpfung erhalten haben, gilt bis 6.12.2021 der Nachweis der Erstimpfung in Verbindung mit einem negativen PCR Test (max. 72 Std. alt) als Nachweis.
  • Ausnahme für Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden können: Hier gilt ein ärztliches Attest in Verbindung mit einem negativen PCR Test (max. 72 Std. alt) als Nachweis.
  • Ein reiner Antikörpernachweis ohne Nachweis einer Impfung oder durchgemachten Infektion gilt nicht als 2G-Nachweis.
  • Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr müssen keinen eigenen Nachweis erbringen
  • Kinder ab dem vollendeten 12. Lebensjahr müssen einen eigenen Nachweis erbringen (für österreichische Schulkinder wird bis zur 9. Schulstufe der Ninjapass als Nachweis akzeptiert) - ab Beendigung des neunten Schuljahres (also in aller Regel im Alter von 15 Jahren) ist ein 2G-Nachweis zu erbringen
In welchen Bereichen gilt die 2G-Regelung?
  • Die 2G-Regelung gilt in praktisch allen touristisch relevanten Bereichen wie Unterkünfte, Gastronomie und Bergbahnen.
Wo besteht weiterhin eine FFP2 Maskenpflicht?
  • Überall dort, wo kein 2G-Nachweis vorgeschrieben ist, muss eine FFP2 Maske getragen werden. Dies betrifft Kundenbereiche im lebensnotwendigen und nicht-lebensnotwendigen Handel, öffentliche Verkehrsmittel und Museen.
  • Im Umkehrschluss entfällt die FFP2 Maskenpflicht überall dort, wo nur Menschen mit 2G-Nachweis aufeinandertreffen. 
  • In Seilbahnen gilt trotz 2G-Nachweispflicht auch eine FFP2-Maskenpflicht.

Aktuelle Information zur Rückreise nach Deutschland aus Österreich

Aufgrund der aktuellen Entwicklung wurden mehrere EU Staaten inklusive Österreich vom RKI als Hochrisikogebiet eingestuft. Für Geimpfte und Genesene ab einem Alter von 12 Jahren gibt es keine Einschränkungen und keine Quarantänepflicht bei der Rückreise nach Deutschland, einzig das Formular zur Einreiseanmeldung muss ausgefüllt und mit den entsprechenden Nachweisen (geimpft/genesen) bestückt werden. Für rückreisende Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr besteht nach aktueller Information eine 5-tägige Quarantänepflicht.

 

 

Stand: 22. November 2021. Diese Seite wird laufend aktualisiert. 

Ski alpin Card rot | © alpincard.at

Sicherheit im Skigebiet

GREENPASS CHECK & ALPIN CARD VERHALTENSKODEX