Mobil mit dem Bus

Die Gästekarte = Zugkarte

 

Ab Wörgl ist ihre Kitzbüheler Alpin-Gästekarte eine Busfahrkarte. Die Gästekarte erhalten Sie bereits beim Pre-Check-In.

 

Ganz einfach:

  1. Bei Ihrem Vermieter die mobile Gästekarte anfragen
  2. Pre Check In ausfüllen und an Vermieter zurück senden
  3. Den Link zur mobilen Gästekarte per E-Mail erhalten
  4. Link öffnen und Gästekarten in den Downloads oder in der Wallet speichern
  5. Mobile Gästekarte am Handy dem Schaffner oder Busfahrer vorzeigen

 

Busfahrplan

 

Zudem im Winter: mit Ihrem Skipass können Sie den Skibus innerhalb der Orte Fieberbrunn, Leogang, Saalbach Hinterglemm, Viehhofen, Zell am See und Kaprun ohne Aufpreis nutzen. Sowie die Verbindungen: Fieberbrunn – Leogang, Leogang – Saalfelden, Saalbach Hinterglemm – Viehhofen, Viehhofen – Zell am See und Zell am See – Kaprun. Die Busse verkehren in regelmäßigen Zeitabständen (siehe Fahrplan bei den Stationen bzw. aufliegende Informationen).

Aufgrund von witterungsbedingten Einflüssen sowie unabsehbaren Spitzen im Fahrgastaufkommen ist eine pünktliche Beförderung nicht immer möglich. Es gibt keine Skibus Verbindung zwischen Saalbach Hinterglemm und Leogang, zwischen Saalbach Hinterglemm und Fieberbrunn sowie zwischen Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn und Zell am See-Kaprun.