• Events im Skicircus
  • 01.03.2021

Freeride World Tour

Auch im Winter 2020/21 macht die Freeride Worldtour (FWT) Halt in Fieberbrunn. Das Freeride-Mekka des Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn beherbergt somit den einzigen Stopp der Tour im deutschsprachigen Raum. Seit 2011 ist der steile und felsdurchsetzte Nordhang des Wildseeloders ein Fixpunkt im FWT-Kalender, und hier fällt die Vorentscheidung im Kampf um die WM-Titel. Im März entscheidet sich hier, welche Fahrer sich für das FWT-Finale und für die FWT 2022 qualifizieren. 


Rund 40 Minuten müssen die weltbesten Freerider auf den Gipfel des Wildseeloder aufsteigen, bevor sie sich vom Start auf 2.118 Metern in den 620-Höhenmeter-Hang stürzen. 

 

Zahlen und Fakten - Freeride World Tour 2020 Fieberbrunn

  • Location: Wildseeloder North Face/ Skigebiet Fieberbrunn
  • Start: 2118 m
  • Ziel: 1500m
  • Vertical Drop: 610m
  • Hangneigung: bis zu 70 Grad
  • 15 Filmkameras am Berg
  • 1000 Arbeitsstunden der Volunteers

 

Detaillierte Infos mit Eventdatum folgen.