• Events in Fieberbrunn
  • 30.08.2019

2. Science Wanderung by Museum Goes Wild

Dr. Maria Schaffhauser & Christian Anich, BSc

 

Die Tiroler Landesmuseen und die Bergbahnen Fieberbrunn führen in die Natur.

Auch in diesem Sommer veranstalten die Bergbahnen Fieberbrunn in Zusammenarbeit mit den Tiroler Landesmuseen die Science Wanderungen. Ein kurzwelliges Erlebniss für die ganze Familie, das viele versteckte Talente, spannende Geschichten und skurrile Eigenheiten der Natur preisgibt. 

 

LEBEN AM FELS

Gesteine sind eine Chronik der Vergangenheit unserer Erde. In ihnen sind Spuren längst ausgestorbener Tiere und Pflanzen konserviert. Geologische Ereignisse und Prozesse, die vor Millionen von Jahren auf der Erde stattgefunden haben, dauern oft heute noch fort und prägen die Gestalt unseres Lebensraumes Alpen. Auch wenn Felsen oft statisch, karg und unwirtlich wirken, stellen diese einen dynamischen Lebensraum für Spezialisten aus mehreren Organismengruppen dar. Mithilfe verschiedener Strategien können sie an diesen Extremstandorten überleben und sogar die Entwicklung einer lebensfreien Felswüste zur geschlossenen Vegetation einleiten. Anhand einiger geologischer Besonderheiten und floristischer Kleinode zwischen Lärchfilzkogel und Wildalm sollen diese Vorgänge besprochen werden.

 

Datum: Freitag, 30.08.2019

Uhrzeit: 14:00 - 16:00 Uhr

Treffpunkt: um 14:00 Uhr an der Bergstation Lärchfilzkogel-Bahn

 

  • Die Führungen sind kostenlos, für die Auffahrt mit der Seilbahn gelten die regulären Bergbahntarife!
  • Begrenzte Teilnehmerzahl: Wir bitten um Anmeldung unter office@bbf.at oder tel. 05354 56333-0
  • Gutes Schuhwerk unf entsprechende Wanderausrüstung erforderlich!