• Events im Skicircus
  • 30.12.2018  - 29.03.2019

Tribute Shows

+++Neu+++

Sei dabei bei den ersten Tribute Shows in Fieberbrunn und lass deinen Skitag mit einem Live-Konzert ausklingen. Hier ist für jeden Musikgeschmack etwas geboten! 

 

Die Tributes von Fieberbrunn Mit den Tribute-Konzerten betritt Fieberbrunn in diesem Winter Neuland. An fünf Freitagen gehört im kommenden Winter die Bühne am Doischberg den großen Rock- und Pop-Namen. Von den sanften Pop-Tönen des Eros Ramazotti bis hin zum kernigen Rock von Guns N´Roses reicht das musikalische Spektrum bei den Tribute Shows, die im kommenden Winter in Fieberbrunn zu hören sein werden. An fünf ausgewählten Freitagen sorgen die internationalen Bands für absoluten Musikgenuss. Den Auftakt bestreitet die italienische Gun N´Roses Tribute Band bei der Vorsilvester Party am 30. Dezember. Ob „Paradise City“, „November Rain“ oder „Welcome to the Jungle“, die italienische Band rund um Frontmann Giulio Garghentini wird die Zuschauer an der Bühne am Doischberg garantiert begeistern. Bereits vierzehn Tage später geht es mit den energiegeladenen, emotionalen Tönen des Pop-Superstars Eros Ramazotti weiter. Die bekannte Tribute Band Dove c´è Musica, die auch schon mit ihrem Idol in einem Video auftrat, zelebriert die Karriere-Highlights des wohl bekanntesten Italo-Stars und lässt dabei keinen der großen Hits aus. „Adesso Tu“ und „Piu bella cosa“ werden ebenso zu hören sein wie „Cose della vita“. Rockige Klänge bringt der Februar mit der Foo Fighters Tribute band „Fly Fighters“. Seit 2013 steht die Band mit italienischen Wurzeln regelmäßig bei großen Konzerten auf der Bühne und begeistert die Fans. Die außergewöhnliche Ähnlichkeit mit Frontmann Giuliano Minesso und Foo Fighter Gründer Dave Grohl, wird die Zuschauer für zwei Stunden auf die Bühne der "Seattle Stars" entführen. Kaum eine Band hat die Musikwelt so geprägt wie Queen, deren Tribute Band am 15. März für einen unvergesslichen Abend am Doischberg sorgen wird. Sänger und Kopf der Band, Giuseppe Malinconico, wird von den Fans als der beste Freddie Mercury - nach Freddie Mercury selbst - beschrieben. Giuseppe hat die Körpersprache von Freddie Mercury, sein stimmliches Timbre, den Akzent, die Aussprache und alles, was notwendig ist, um die Illusion zu schaffen, die Legende persönlich auf der Bühne zu sehen. Den Abschluss der Tribute Konzerte macht schließlich am 29. März „Pink Trouble“. Das 120-minütige Live-Set von Pink Trouble beinhaltet sämtliche Hits der US amerikanischen Pop-Ikone „P!NK“; von der ersten bis zur aktuellsten Veröffentlichung.

 

  • Termine: (Beginn 15:00 Uhr)

    Sonntag 30.12.2018 | Guns n´Roses

    Freitag 11.01.2019 | Eros Ramazzotti

    Freitag 01.02.2019 | Foo Fighters

    Freitag 15.03.2019 | Queen

    Freitag 29.03.2019 | Pink

  • Location: Bühne und Piste Doischberg