• Events im Skicircus
  • 23.02.2019  - 23.02.2019

Freeride World Tour

Seit zwölf Jahren ist Fieberbrunn das Mekka der Freeride-Szene und beherbergt den einzigen Weltcup-Stopp der Freerider im deutschsprachigen Raum. Auch im Winter 2018/19 macht die Freeride Word Tour (FWT) Halt in Fieberbrunn. Die weltbesten Freerider nehmen wieder das Backcountry rund um den legendären Wildseeloder ins Visier - ein Pflichttermin nicht nur für eingefleischte Freeride-Fans. 

Der Freeride World Tour Stopp in Fieberbrunn wurde für Samstag, 23.02.2019 bestätigt!

 

Programm Freeride World Tour 2019

Nicht nur vom Wildseeloder präsentiert sich die Freeride World Tour actiongeladen. Rund um den geplanten Contesttag, den 23.02.2019, präsentiert der Event auch in Sachen Rahmenprogramm einige Highlights. Die Red Bull Station an der Talstation der Bergbahnen Fieberbrunn ist bereits ab Mittwoch, 20.02., geöffnet und lädt das ganze Wochenende zur Einkehr bei lässigem DJ Sound. Fans können auch bei den LIVE Auftritten von "The Weight" und "Cotton Underwear" auf der Bühne am Zielhang Doischberg oder bei den FWT-Parties im S4 oder der Enzianhütten einen langen Atem beweisen! Die spektakulären Lines der Freerider können von der Schneetribüne am gegenüberliegenden Lärchfilzkogel dank Live-Stream auf Riesenleindwand Moderation hautnah miterlebt werden. Für die Auffahrt zum Lärchfilzkogel gelten die regulären Seilbahntarife, der Zutritt zum Zuschauerbereich ist frei.

 

Mittwoch, 20. Februar 2019:

  • 08:30 - 24:00 Uhr Red Bull Station geöffnet
  • Ab 20:00 Uhr Movienight @Red Bull Station (Home Stories - Mountain Trib / Japan - Sinkflug Independent / Eis & Palmen - El Flamingo)

Donnerstag, 21. Februar 2019:

  • 08:30 - 24:00 Uhr Red Bull Station geöffnet
  • 15:00 - 21:00 Uhr DJ Deep Duen @Red Bull Station

Freitag, 22. Februar 2019:

  • 08:30-24:00 Uhr Red Bull Station geöffnet
  • 14:00-20:00 Uhr DJ Bademeister @Red Bull Station
  • 15:00-15:30 Uhr FWT Opening Ceremony @Bühne Enzianhütte
  • 15:30-17:00 Uhr Live Band "The Weight" @Bühne Enzianhütte
  • 16:00-17:00 Uhr Signing Session @Red Bull Station
  • 21:00-24:00 Uhr DJ Hipbeck & Jackson @Red Bull Station
  • Ab 21:00 Uhr FWT Freeride Party @Enzianhütte & S4 Alm

Samstag, 23. Februar 2019:

  • 06:00-24:00 Uhr Red Bull Station geöffnet
  • 09:00-12:00 Uhr FWT Bewerb @Wildseeloder mit Zuschauerbereich Lärchfilzkogel
  • 09:00-17:00 Uhr FWT Ski test - Talstation Bergbahnen Fieberbrunn
  • Ab 09:30 Uhr Freeride Junior Tour Bewerb by Dynastar @Wildseeloder mit Zuschauerbereich Lärchfilzkogel
  • 12:00-12:30 Uhr FWT Flower ceremony – Zielbereich
  • 13:00-15:00 Uhr FWT After Contest Lounge @Streuböden Alm
  • 14:00-15:00 Uhr A1 eSports Winter Cup powered by Saalbach @Red Bull Station
  • 15:00-15:30 Uhr FWT Preisverteilung @Bühne Enzianhütte
  • 15:00-15:30 Uhr Freeride Junior Tour by Dynastar Preisverteilung @Bühne Enzianhütte
  • 15:30-17:00 Uhr Live Band “Cotton Underwear”@Bühne Enzianhütte
  • 17:00-19:00 Uhr DJ Deep Duen @Red Bull Station
  • 21:00-24:00 Uhr DJ Mischgeschick @Red Bull Station
  • Ab 21:00 Uhr FWT Freeride Party @Enzianhütte & S4 Alm

Sonntag, 24. Februar 2019

  • 09:00-17:00 Uhr Red Bull Station geöffnet
  • 09:00-17:00 Uhr FWT Skitest - Talstation Bergbahnen Fieberbrunn

 

Amphitheater aus Schnee als Zuschauertribüne
Rund 40 Minuten müssen die weltbesten Freerider auf den Gipfel des Wildseeloder aufsteigen, bevor sie sich vom Start auf 2.118 Metern in den 620-Höhenmeter-Hang stürzen. Dort überwinden sie eine Hangneigung von bis zu 70 Grad. Das Publikum kann die Lines der Freerider im Contest Village am gegenüberliegenden Lärchfilzkogel (1.645 m) verfolgen. In dieser Zuschauertribüne aus Schnee, die an ein antikes Amphitheater erinnert, wird im Rahmen des Wettbewerbs ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten.  Dank Liveübertragung auf Riesenleinwand, Moderation und Fan TV verpassen die Zuschauer in der Schneearena am Lärchfilzkogel nichts. Tausende Fans strömten in den vergangenen Jahren auf den Lärchfilzkogel um beim Spektakel vom Wildseeloder dabei zu sein! 

 

Zahlen und Fakten - Freeride World Tour 2018 Fieberbrunn

  • Location: Wildseeloder North Face/ Skigebiet Fieberbrunn
  • Start: 2118m
  • Ziel: 1500m
  • Vertical Drop: 610m
  • Hangneigung: bis zu 70 Grad
  • 15 Filmkameras am Berg
  • 1000 Arbeitsstunden der Volunteers
  • 10.000 m3 Schnee im Contest Village