• Events im Skicircus
  • 07.03.2020  - 13.03.2020

Freeride World Tour

Auch im Winter 2019/20 macht die Freeride Worldtour (FWT) Halt in Fieberbrunn. Das Freeride-Mekka des Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn beherbergt somit den einzigen Stopp der Tour im deutschsprachigen Raum. Seit 2011 ist der steile und felsdurchsetzte Nordhang des Wildseeloders ein Fixpunkt im FWT-Kalender, und hier fällt die Vorentscheidung im Kampf um die WM-Titel. Anfang März entscheidet sich hier, welche Fahrer sich für das FWT-Finale und für die FWT 2021 qualifizieren. Geplanter Contesttag ist der 07.03.2020, das Wetterfenster ist von 07. - 13.03.2020 offen.

 

Amphitheater aus Schnee als Zuschauertribüne
Rund 40 Minuten müssen die weltbesten Freerider auf den Gipfel des Wildseeloder aufsteigen, bevor sie sich vom Start auf 2.118 Metern in den 620-Höhenmeter-Hang stürzen. Das Publikum kann die Lines der Freerider im Contest Village am gegenüberliegenden Lärchfilzkogel (1.645 m) verfolgen. Dort wird alljährlich eine Zuschauertribüne aus Schnee errichtet, die an ein antikes Amphitheater erinnert. Im Rahmen des Wettbewerbs wird ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten. Dank Liveübertragung auf Riesenleinwand, Moderation und Fan TV kann man die spektakulären Lines der Freerider hautnah miterleben.
Diesjähriges Highlight: Die Red Bull Flugshow im Rahmen des Bewerbs!

Der Eintritt in den Zuschauerbereich ist für Gäste kostenlos. Für die Auffahrt mit der Seilbahn gelten die regulären Skipass-Preise bzw. gibt es für Fußgänger auch die Möglichkeit, eine Berg- und Talfahrtskarte bis zum Lärchfilzkogel zu erwerben.

 

Event Village an der Talstation der Bergbahnen Fieberbrunn

Neben spektakulären Lines vom Gipfel des Wildseeloders darf man sich auch im Tal auf einige Highlights freuen. Ab 6. März 2020 wird im Event-Village an der Talstation der Bergbahnen Fieberbrunn mit diversen Acts, Parties und natürlich auch der Möglichkeit, das aktuellste Freeridematerial zu testen, sattes Programm geboten. So steht z.B. die Coverband von Metallica auf der Bühne und wird am Samstag, 7. März, ab 16:00 Uhr die Event-Bühne bei der Enzianhütte zum Beben bringen. Mit im FWT-Partyboot ist auch wieder die Red Bull Station, welche von 6.-8. März von früh bis spät ihre Tore offen hält. Musikalisches Highlight ist das DJ Duo "Möwe", welches am 7. März ab 21:00 Uhr mit bekannten Hits wie "Down by the River", "Who's to blame" und "Skyline" für Stimmung sorgt.

 

PROGRAMM IM DETAIL: 


Freitag, 06. März 2020:
- 16:00 Uhr: FWT Opening Ceremony - vor Red Bull Station
- 16:30 Uhr: Signing Session - Red Bull Station
- Ab 21:00 Uhr: FWT Freeride Party mit DJ Deep Duen - Red Bull Station

 

Samstag, 07. März 2020:
- 16:00 Uhr Tribute Show Metallica - Bühne Enzianhütte
- Ab 21:00 Uhr: DJ-Duo Möwe - Red Bull Station
- Im Anschluss DJ Bademeister - Red Bull Station

 

Sonntag, 08. März 2020:

- ab 07:30 Uhr: F1 Streuböden + F2 Lärchfilzkogel geöffnet
- 08:30 - 12:00 Uhr Uhr: FWT Bewerb | Zuschauerbereich Lärchfilzkogel
- 09:00 Uhr: FJT (Freeride Junior Tour) Bewerb | Zeit wird noch Bekannt gegeben.
- 12:00 Uhr: Red Bull Flugshow | Zuschauerbereich Lärchfilzkogel
- 14:30 Uhr: FWT Preisverteilung | vor Red Bull Station 
- 15:00 Uhr: FJT Preisverteiung | vor Red Bull Station

 

Am 7. + 8. März 2020 besteht im Event Village an der Talstation zusätzlich die Möglichkeit, das aktuellste Freeridematerial zu testen.

 

Hinweis: Das Rahmenprogramm findet in jedem Fall statt - auch wenn der Bewerbstag verschoben wird.

 

Zahlen und Fakten - Freeride World Tour 2020 Fieberbrunn

  • Location: Wildseeloder North Face/ Skigebiet Fieberbrunn
  • Start: 2118 m
  • Ziel: 1500m
  • Vertical Drop: 610m
  • Hangneigung: bis zu 70 Grad
  • 15 Filmkameras am Berg
  • 1000 Arbeitsstunden der Volunteers